-->

Herzlich Willkommen

{Futter-Freitag #1} Nutella Cupcakes

Ab jetzt gibt es hier den Futter-Freitag (FF). Soll heißen, dass ich jeden Freitag ein Rezept einstellen werde. =) Und damit fange ich jetzt direkt mal an! =)

An Lennys Geburtstag gab es hier einen Raupenkuchen, bestehend aus Nutella Cupcakes. Und Leute, das war SO lecker! Wir haben uns um den letzten Cupcake alle fast geprügelt! *lach* Darum möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

12 Stück
322 kcal

Für den Teig:
100 g Mehl
20 g Kakaopulver
140 g Zucker
1 1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
40 g Butter
120 ml Milch
120 g Nutella
evtl. Schokostreusel  
Für die Glasur:
200 g Puderzucker
80 g Butter
25 ml Milch
80 g Nutella

Zuerst den Ofen auf 180°C vorheizen.
In einer Schüssel das Mehl, Kakaopulver, Butter, Zucker, Backpulver und Salz mischen. Unter Rühren zunächst die Milch, dann das Ei und Nutella unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Ein Muffinblech mit Papiermuffinförmchen auslegen, wenn keine vorhanden sind, die Mulden einfetten. Die Mulden 2/3 mit der Masse befüllen und 15-20 Minuten backen.

Die Muffins zunächst ganz auskühlen lassen, dann einen kleinen Kreis oben aus den Muffins schneiden, etwas Nutella in die entstandene Mulde hineinfüllen und das herausgeschnittene Stück Teig wieder zum verschließen der Muffins benutzen.

Alle Zutaten für die Glasur verquirlen, bis eine glatte Masse entsteht. Mit einem Messer oder Spritzbeutel auf den gefüllten Cupcakes verteilen.

Nach Wunsch mit Schokostreuseln dekorieren.

Viel Spaß beim nachmachen! Aber vorsicht, Suchtgefahr! Und das bekommt der Figur nicht gerade gut! =)

1 Kommentar:

  1. Habe ich ehrlich gesagt noch nie ausprobiert, aber das Rezept habe ich mir notiert. Das wird auf jeden Fall in Kürze nachgeholt.

    AntwortenLöschen