-->

Herzlich Willkommen

Blogger Kochduell - Rindersteak mit Buttergemüse und Kartoffelgratin

Ich habe mich wieder ewig nicht gemeldet. Aber ich habe es ja schon vorher angekündigt. Ich wusste einfach nicht worüber ich schreiben sollte. Aber nun habe ich was sehr interessantes entdeckt und lasse den Blog mal wieder aufleben. :D Und zwar möchte ich gerne beim Blogger Kochduell mitmachen. Das habe ich vor ein paar Tagen entdeckt und war direkt Feuer und Flamme. =)

Das sind die Zutaten, die man diesen Monat verwenden soll bzw. darf:


Und ich habe mir überlegt, daraus Rindersteaks mit Kartoffelgratin und Buttergemüse zu zaubern. Ok, es ist jetzt nicht besonders Einfallsreich, aber es gilt nach den Regeln trotzdem. Da steht ja nirgendwo, dass es besonders exotisch sein soll. :D

Zutaten
2 Rindersteaks
500 g Kartoffeln
200 ml Sahne
100 ml Milch
2 kleine Knoblauchzehen
100 g Käse
1/2 Packung TK Erbsen
2 Möhren
1 Dose Mais
250 g Butter
Pflanzenöl
Rosmarin, Petersilie, Basilikum, Pfeffer, Salz


Ofen auf 220 °C vorheizen.

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden. 1 Knoblauchzehe fein schneiden und mit Milch, Sahne, Pfeffer, Salz und Rosmarin würzen. Alles zusammen in einen Topf gebenund alles unter häufigem Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Alles in eine Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen. Für 15-20 Minuten in den Ofen geben.

Die Möhren schälen, in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit den Erbsen und dem Mais in Salzwasser kochen.

Unterdessen die Steaks mit ganz wenig Öl eine Minute von jeder Seite anbraten. Dann etwas mehr Öl dazu geben und nochmal 2 Minuten je Seite weiter braten. Dann sind sie medium. Am Ende mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun die zweite Knoblauchzehe fein würfeln und mit der Butter mischen. Mit Petersilie, Basilikum, Pfeffer und Salz würzen. Wenn das Gemüse gar ist abgießen und etwas von der Kräuterbutter dazu geben. Den Rest serviert man zu dem Steak. =)

So, ich hoffe, ich habe mich wirklich an alle Regeln gehalten. =)